Das Eisschloss.

Hörstück zu einem Papiertheaterstück von Heike Ellermann
nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Heike Ellermann (Bilder) und Marjaleena Lembcke (Text).

 

 

Königin Lilienweiß und ihre Tochter Eissternchen leben glücklich im Eisschloss. Nur der König ist sehr still und nachdenklich. Er ahnt es als erster: bald wird SIE kommen und dann wird sich alles verändern...

 

Als Auftragsarbeit für die Kinderbuchautorin Heike Ellermann enstand dieses Hörstück. Es ist die "Tonspur" zu einem Papiertheaterstück, das erstmals auf der Oldenburger Kinderbuchmesse KIBUM und danach immer wieder in zahlreichen Kindergärten und Grundschulen aufgeführt wurde. Es hat eine Spieldauer von 11 Minuten.

 

 

Als Buch ist Das Eisschloss 2001 im Lappan Verlag Oldenburg erschienen. Eine Rezension der Wochenzeitung DIE ZEIT zu diesem Buch finden Sie als Download in der Rubrik "weitere Materialien" rechts unten auf dieser Seite.

 

 

 


Das Eisschloss.

Hörstück zu einem Papiertheaterstück von Heike Ellermann
nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Heike Ellermann (Bilder) und Marjaleena Lembcke (Text).

 

 

Königin Lilienweiß und ihre Tochter Eissternchen leben glücklich im Eisschloss. Nur der König ist sehr still und nachdenklich. Er ahnt es als erster: bald wird SIE kommen und dann wird sich alles verändern...

 

Als Auftragsarbeit für die Kinderbuchautorin Heike Ellermann enstand dieses Hörstück. Es ist die "Tonspur" zu einem Papiertheaterstück, das erstmals auf der Oldenburger Kinderbuchmesse KIBUM und danach immer wieder in zahlreichen Kindergärten und Grundschulen aufgeführt wurde. Es hat eine Spieldauer von 11 Minuten.

 

 

Als Buch ist Das Eisschloss 2001 im Lappan Verlag Oldenburg erschienen. Eine Rezension der Wochenzeitung DIE ZEIT zu diesem Buch finden Sie als Download in der Rubrik "weitere Materialien" rechts unten auf dieser Seite.